This store requires javascript to be enabled for some features to work correctly.

Kostenloser Versand ab 50€

How to choose the best perfume for Winter by CRA-YON Parfums-image

Wie man das beste Parfüm für den Winter wählt | CRA-YON

Was ist ein gutes Winterparfüm?

Jetzt, wo der Winter Einzug hält, ist die perfekte Zeit, um Ihre Duftauswahl zu erweitern und die kalte und gemütliche Atmosphäre der Jahreszeit zu ergänzen. Begrüßen Sie die warmen, würzigen, ledrigen und erdigen Kompositionen in der CRA-YON Winter Fragrance Selection.

Warme und würzige Noten

In den kälteren Monaten steht die Gemütlichkeit im Mittelpunkt, auch wenn es um Düfte geht. Entscheiden Sie sich für Düfte auf Amber- oder Holzbasis mit süßen, warmen Noten wie Vanille, Tabak oder Tonka. Auch Düfte mit warmen Gewürzen wie Kardamom und Salbei sind eine gute Wahl, um dem Winter einen zusätzlichen Reiz zu verleihen.

Die Investition in einen wärmeren, reichhaltigeren Duft ist eine kluge Entscheidung. In den letzten Jahren ist ein deutlicher Trend zu rauchigen, warmen Düften zu beobachten, die Raffinesse und Komfort nahtlos miteinander verbinden. Egal, ob es draußen frostig ist oder nicht, diese Düfte passen perfekt in die Wintersaison.

Stellen Sie sich den Duft von Feige, Salbei und Nelke in Ihrem Parfüm vor - es ist, als würden Sie sich in warme, wohlige Winterstimmung hüllen.

Entdecken Sie The High Road, eine Verschmelzung von Cannabis, Feige, Salbei, Zedernholz, Veilchen und Moschus. Dieser Duft nimmt Sie mit auf eine Reise, die Sie gestärkt und ermutigt zurücklässt.

the high road

Holzige Akkorde

Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch einen verschneiten Wald - das ist die Atmosphäre, die Sie mit holzigen Noten in Ihrem Winterparfüm erreichen. Es ist das perfekte Gleichgewicht zwischen dem kalten Wetter und natürlichen, tiefen Hölzern. Zedernholz, Sandelholz und Vetiver sind die naturverbundenen Zutaten, die Ihrem Duft eine tiefe und edle Note verleihen. Diese erdigen Noten vermitteln ein friedliches Gefühl.

Erleben Sie Continental, diesen Duft, der reichhaltiges Leder und rauchige Töne kombiniert und einen cremigen, vollmundigen Duft erzeugt. Er öffnet mit einer frischen Mischung aus brasilianischer Orange, französischer Zypresse und indischer Minze, gefolgt von aromatischem Koriander und Weihrauch. Die Basisnote aus Leder und Atlas-Zedernholz, angereichert mit Vetiver, verleiht dem Duft Tiefe und eine mühelos kühle Note.

Gourmand-Köstlichkeiten

Der Winter ist ein Synonym für Genuss, und Gourmand-Noten fangen die süße und köstliche Seite der Jahreszeit ein. Vanille, Schokolade und Karamell sind beliebte Duftnoten, die an die Wärme von Weihnachtsleckereien erinnern. Diese süßen Noten verleihen Ihrem Duft nicht nur einen Hauch von Luxus, sondern wecken auch ein Gefühl von Nostalgie, das uns an festliche Desserts und Zusammenkünfte erinnert.

Erhöhen Sie Ihren Raum mit der beruhigenden Essenz von Weihrauch

Genießen Sie die winterliche Gemütlichkeit mit der beruhigenden Präsenz von Weihrauch. Der warme und beruhigende Duft von Weihrauch verleiht Ihrem Raum in der kalten Jahreszeit einen Hauch von Magie. Lassen Sie die sanften, aromatischen Schwaden eine ruhige Atmosphäre schaffen, die die Wintertage noch einladender und friedlicher erscheinen lässt. Zünden Sie ein paar Räucherstäbchen an und lassen Sie den Winterzauber in Ihrer Umgebung aufblühen.

incense cra-yon

Did you know? Winterduft Edition

Kaltes Wetter intensiviert das Parfüm

Je kälter es wird, desto länger hält sich Ihr Duft. Die niedrigen Temperaturen bewirken, dass sich die Parfümmoleküle langsamer bewegen, wodurch der Duft länger anhält.

Parfümierte Schals und Accessoires

Besprühen Sie Ihre Wintergarderobe mit Duft, indem Sie Schals oder Stoffaccessoires leicht mit Ihrem Lieblings-Winterparfüm besprühen. Wenn Sie sich bewegen, verströmt der Duft auf subtile Weise und umgibt Sie mit einer angenehmen aromatischen Aura.

Erwärmen Sie Ihr Parfüm

Wenn Sie Ihr Winterparfüm beim ersten Auftragen als etwas zu intensiv empfinden, sollten Sie ihm einen Moment Zeit lassen. Kalte Temperaturen können manchmal die Kopfnoten unterdrücken, und wenn sich das Parfüm auf Ihrer Haut erwärmt, kommt die wahre Essenz des Duftes zum Vorschein.

Der Einfluss der Hydratation

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr im Winter kommt nicht nur Ihrer Haut zugute, sondern beeinflusst auch die Art und Weise, wie Ihr Duft mit Ihrem Körper interagiert. Eine gut durchfeuchtete Haut neigt dazu, den Duft besser zu speichern und abzugeben, wodurch ein länger anhaltendes Dufterlebnis gewährleistet wird.

Der Zeitpunkt der Anwendung ist wichtig

Für einen dezenteren Tagesduft sollten Sie Ihr Winterparfüm direkt nach dem Duschen auftragen, wenn Ihre Haut noch leicht feucht ist. So kann der Duft gleichmäßiger einziehen und wirkt den ganzen Tag über sanft und langanhaltend.

Die Psychologie der Winterdüfte

Winterdüfte enthalten oft beruhigende Noten, um die Kälte zu bekämpfen, z. B. Vanille und Amber. Es ist erwiesen, dass diese Düfte eine beruhigende Wirkung auf das Gemüt haben, was sie zu perfekten Begleitern in der hektischen Urlaubszeit macht.

Hier finden Sie unsere Auswahl an Winterparfüms

Lesen Sie mehr über

Vorstellung: Die Räucherstäbchen-Kollektion

Wie man Parfum aufträgt | Alles, was Sie wissen müssen

Einen Kommentar hinterlassen